Deutschland

Es gibt insgesamt 688 zugeordnete Veröffentlichungen. Auf Seite 68 von 69 werden die Treffer 671 - 680 angezeigt.

Durch die Eingabe eines Begriffs aus den beiden Katalogen kann die Ergebnisliste weiter eingeschränkt werden.

Ergebnisse filtern
Ergebnisse filtern

Jetzt ist sie weg. Warum war sie da?

Die einen halten schon die Frage für einen Rechtferti­gungsversuch und möchten außer Abscheu gar nichts gelten lasen. Mit dem Standpunkt, daß eine Regierung keine guten Gründe dafür haben kann, ihrem Volk den Weg zu verlegen, ersparen sie sich Kenntnis und Kritik der Gründe, die die DDR-Regierung damals hatte. Die hat ihrerseits nie eine wahrheitsgetreue Begründung ge­ geben. Die wäre auch nicht sehr gut ausgefallen.

Länder und Abkommen
Systematischer Katalog

Sie sind jetzt in der Freiheit und sind darüber begei­stert. Ist es Ihnen schon gelungen, mit Ihrer Freiheit ir­gend etwas anderes zu tun als das, was Sie drüben mit Ih­rer Unfreiheit getan haben? Sehen Sie hier eine Perspek­tive? Oder nur die, daß Sie jetzt alles tun müssen, um sich in der freien Welt zurechtzufinden und zu bewähren?

Länder und Abkommen
Systematischer Katalog

Münchner Verwandte schickten mir Ihren Aufruf ...

Länder und Abkommen
Systematischer Katalog

In der SED ist Selbstkritik angesagt, aber was für eine: Der alten Politik erteilen die Genossen eine strikte Ab­sage. Auf einmal wissen alle, daß  fast  alles Bisherige Lüge und Unterdrückung war. Aber mehr will keiner wissen; von den Gründen, die bis gestern noch parteioffi­ziell für's alte Verfahren gegolten haben, schon gleich nicht.

Länder und Abkommen
Systematischer Katalog

Das wäre vielleicht was, wenn plötzlich ostdeutsche Maßstäbe des Heuerns und Feuerns von Politikern in der demokratischen Polit-Kultur Einzug hielten! "Persönliche Bereicherung bei der Amtsführung"  da ginge ja ein Hauen und Stechen los, wenn das West ­ volk sich mit diesem Vorwurf bewaffnet und den Damen/Herren der politischen Elite an die Wäsche geht.

Länder und Abkommen
Systematischer Katalog

So fragen schon wieder mal lauter gute Deutsche, als wäre es nicht viel dringender und als täten sie nicht bes­ser daran zu überlegen und zu planen, was sie eigentlich aus ihrer Republik machen wollen, wo deren etablierte Machtverhältnisse schon völlig aufgemischt sind, an­statt denen das Projektemachen zu überlassen, die schon wieder für die Machtübernahme bereitstehen.

Länder und Abkommen
Systematischer Katalog

Ohne freie Wahlen jedenfalls soll sie auf gar keinen Fall gehen können, die "Erneuerung" der DDR. Das stand nun einerseits schon immer fest  für die in der BRD beheimateten Spezialisten für "Umkehr", "Wende" und Gesamtrenovierung der DDR. Die haben damit auf ihre Tour zu verstehen gegeben, daß sie aus rein menschlichen Gründen den zweiten Staat auf deut­schem Boden für ein in jeder Hinsicht unannehmbares Gebilde halten. Das hieß "Völkergefängnis", "Unrechts­ staat", "Totalitarismus".

Länder und Abkommen
Systematischer Katalog

Kapitalisten hören es gern, wenn man ihre Geschäfte­macherei in fremder Herren Länder "Hilfe" nennt . Das ist verständlich. Denn sie wissen es besser; durch das freundliche Etikett lassen sie sich bei nichts stören; schon gar nicht in ihrer strikten Forderung nach garantiertem Profit als unerläßlicher Voraussetzung ihrer Hilfsbereitschaft. Am Ende sammeln sie mit dem Reichtum auch noch die Komplimente ein.

Länder und Abkommen
Systematischer Katalog

Jetzt machen sie auch noch das Brandenburger Tor auf. Tusch! Alle sind sich einig: Das deutsche Volk (Ost) hat einen grandiosen Sieg errungen, es hat "Geschichte gemacht", die "deutsche Teilung überwunden" und über­haupt allerhand bewegt.

Was Völker so alles bewegen man glaubt es kaum, am allerwenigsten wahrscheinlich die Volksgenossen selbst. Man liest es weiter hinten in den Zeitungen, in den Wirtschaftsteilen.

Länder und Abkommen
Systematischer Katalog