Der Anschluß

Titelblatt des Buches
Erhältlich über den Buchhandel oder direkt beim Verlag.
München 1990
253 Seiten,
ISBN
Druckausgabe: 
3-929211-07-6
Preis
Druckausgabe: 
8,00 €
Peter Decker
Karl Held

Abweichende Meinungen zur deutschen Einheit
DDR kaputt – Deutschland ganz 2

Der Anschluß
Eine Abrechnung mit der neuen Nation und ihrem Nationalismus

Das Buch behandelt, wissenschaftlich und polemisch zugleich, die Annexion der DDR durch die BRD. Es erklärt die politische Ökonomie der "Heimholung" eines Stücks "realer Sozialismus" in die westdeutsche "Marktwirtschaft" – also genau das, was in der emotionell aufgeheizten Phase des Übergangs vernachlässigt wird. Es analysiert die demokratische Technik der freien Wahl, mit der hier nichts Geringeres als eine Eroberung vollzogen wird.

Ob Deutschland neutral werden soll oder nicht, ist für diese Schrift keine offene Frage: Sie kritisiert das feststehende Ergebnis und beleuchtet den Aufstieg einer Weltmacht, die statt über den alten Stasi über einen neuen, die über opportunistische Mitmacher, also Patrioten, und über die passenden Propagandainstrumente verfügt.

Systematischer Katalog: 
Länder & Abkommen: