Schule der Konkurrenz

Zahllose Bildungs- und Lehrplanreformen hin, PISA-Testate und Schulevaluierungen her, so richtig zufrieden ist die ‚Wissensgesellschaft‘ mit ihrem hochgeschätzten Schulwesen darüber nicht geworden – im Gegenteil. Die Schule ist, gerade weil man den von ihr eröffneten „Bildungschancen“ enorme Wichtigkeit zuschreibt, permanent Gegenstand von Klagen über und enttäuschten Erwartungen an sie.

Aus der Zeitschrift
Der GegenStandpunkt 3-20 kann im Buchhandel oder direkt beim Verlag bestellt werden.
Systematischer Katalog
Gliederung
Der Text ist noch nicht frei verfügbar.