Korrespondenz
Das Subjekt und seine geistigen Tätigkeiten – reine „philosophisch-idealistische Fiktion“?

Herr R. aus A. schickt uns „kritische Anmerkungen“ zu unserer Schrift ‚Gesundheit – ein Gut und sein Preis‘. Näher beziehen sich seine Anmerkungen auf die Ausführungen, die wir in dem Kapitel ‚Die Erkenntnisse der Psychiatrie und Psychotherapie‘ über die Hirnforschung und das immer wieder für spannend erachtete Verhältnis von Geist und Gehirn machen.

Aus dem Buch
2016, 2020 | 136 Seiten | 12,00 € | bestellen
Der Text ist nicht frei verfügbar.
Konkordanz

Zuerst erschienen in GegenStandpunkt 1-17.