Jour Fixe in München

Es werden aktuelle Fragen aus der Innen- und Weltpolitik besprochen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zur Diskussion von Artikeln der letzten Ausgabe der Zeitschrift GegenStandpunkt.

Adresse
Bis auf weiteres findet der Jour Fixe München online als Audiowebkonferenz auf der Plattform Zoom statt (Details siehe unten).
Zeit
jeweils montags, 19:00 Uhr
Die nächsten Termine
30.01.2023
13.02.2023
27.02.2023
13.03.2023
27.03.2023
17.04.2023

 

Themen am Montag, 30.01.23:

1.
Nachfragen/Einwände zu den Artikeln 'Deutschland will den Krieg' (GSP 4-22) und '10 Monate Krieg in der Ukraine - Ein kurzer Rückblick auf gleichgebliebene und geänderte Kriegsziele' (GSP 4-22)
(Nachfragen/Einwände und das jf-Protokoll vom 05.12.22 stehen im Anhang zum download bereit)
 
2.
Fortsetzung der Diskussion vom letzten Mal mit den Artikeln 'Die EU schlägt sich mit den Folgen ihres Wirtschaftskriegs gegen Russland herum' (4-22) und 'Großbritannien zu klein: Das Finanzkapital versagt dem Königreich die Kreditierung seines Krisenbewältigungsprogramms' (4-22)

 

 

 

Protokolle

Protokolle sind hier verfügbar.

Zugangsdaten zum Jour Fixe München als Zoom-Webkonferenz am Montag, 30.01.23:

Meeting-ID: 84047701643

Meeting-Kenncode: 240270

Beitritt zur Webkonferenz: ab 19.00 h 

Beginn der Diskussion: 19.15 h

 

Die Teilnahme an Audiowebkonferenzen per Zoom ist von PCs, Tabletts und Smartphones aus möglich. Man kann sich in ein Zoom-Meeting direkt über den Browser zuschalten oder über die auf dem eigenen Gerät installierte ‘Zoom Client für Meetings‘ - Software. Geräte, die unter iOS oder android laufen, benötigen die entsprechende ‚Zoom Cloud Meetings‘ - App. Für die Teilnahme an einem Meeting ist es - egal, auf welchem der oben genannten Wege die Zuschaltung erfolgt – nicht erforderlich, bei Zoom unter Angabe einer Emailadresse einen Account einzurichten und sich über diesen für die jeweilige Sitzung anzumelden. Für die Zuschaltung genügt die Angabe eines beliebig wählbaren Namens, z.B. eines Vor- oder Spitznamens.

Zur Teilnahme an einem Meeting wird die ID des Meetings benötigt sowie das zugehörige Passwort (= Meetingkenncode). Wie bisher werden jeweils Datum und Thema des Jour Fixe auf der Website des Verlags veröffentlicht und nun durch die zugehörige Angabe von Meeting-ID und Passwort ergänzt.

Außer den im folgenden aufgeführten Hinweisen zur Teilnahme an einem Meeting wird von Seiten des Verlags kein weiterer technischer Support zur Verfügung gestellt. Auf den von Zoom auf seiner Website bereitgestellten umfangreichen Support weisen wir hin.

Beispielhaft im folgenden die Schrittte zur (erstmaligen) Teilnahme am Jour Fixe als Zoom-Meeting direkt über den Browser ohne Installation der Zoom-Software:

  • Um an einem Meeting teilzunehmen, muss im Browser die Adresse zoom.us eingegeben werden.
  • Auf der Startseite von Zoom ist die Möglichkeit „Einem meeting beitreten“ auszuwählen.
  • Danach ist die Besprechungs- bzw. Meeting ID einzugeben und „Beitreten“ auszuwählen.
  • Als nächstes kann man entweder die Zoom-Software herunterladen oder „meeting eröffnen“ auswählen - letzteres, ohne sich von der Formulierung „Wenn Sie den Zoom-Client installiert haben“ irritieren zu lassen. Durch die Auswahl von „meeting eröffnen“ erhält man die Möglichkeit, die Anwendung über „starten Sie sie über Ihren Browser“ zu starten.
  • Im weiteren muss ein beliebig wählbarer Name eingegeben werden und die Prozedur zur Bestätigung, dass man kein Roboter ist, ausgeführt werden. Anschließend „Beitreten“ auswählen.
  • Nach Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen als nächstes gemäß Aufforderung das Passwort des Meetings (= Meetingkenncode) eingeben und „Beitreten“ auswählen.
  • Nach Auswahl „Per Computer an Audio teilnehmen“ ist man dem Meeting zugeschaltet, u.U. sind noch Zugriffsrechte auf Mikrofon/Lautsprecher zu erteilen.
  • Am linken unteren Rand des Bildschirmfensters befindet sich das Mikrofon-Icon, mit dessen Anklicken das Mikrofon an- und ausgeschaltet wird. Bei Beitritt zum Meeting ist das Mikrofon standardmäßig ausgeschaltet.
  • Bitte stets darauf achten, dass das eigene Mikrofon ausgeschaltet ist, solange man selber nicht sprechen will!
  • Bitte auch darauf achten, dass nicht versehentlich die Funktion Video gestartet wird!